Interessenkonflikte

Das KOPFZENTRUM arbeitet mit verschiedenen Herstellern von Medizintechnik und Medizinprodukten zusammen. Diese Zusammenarbeit beschränkt sich ausschliesslich auf handelsübliche Geschäftsbeziehungen. Es existieren keine darüber hinausgehenden Beziehungen, insbesondere werden von keinem Unternehmen Vorteile ohne Gegenleistung angenommen. Das gewährleistet auch im Einzelfall eine Entscheidung allein auf objektiven Kriterien.

Dr. Erik Strauss arbeitet mit verschiedenen Unternehmen der Pharmabranche i.R.v. klinischen Studien zusammen. Diese sind jeweil explizit gekennzeichnet.

Prof. Gero Strauss arbeitet unter Beachtung dieser Grundsätze als Entwickler und Wissenschaftler mit folgenden Instituten und Unternehmen zusammen: Universität Leipzig, Medizinische Fakultät; Universität München, Lehrstuhl Mikro-und Medizingerätetechnik; TU Berlin, Lehrstuhl FIGO; KARL STORZ Gmbh&Co.KG, TRUMPF, Dräger.